Rufen Sie an
07031 720863
Senden Sie eine Nachricht
info@physio-tuttas.de
Öffnungszeiten
Mo - Do: 8 - 19:30 Uhr, Fr: 8 - 15 Uhr

Die Fußreflexzonenmassage ist eine sehr beliebte Massagetechnik, bei der durch die Behandlung der Füße, die Gesundheit des gesamten Körpers beeinflusst werden soll. 

Einsatzgebiete der Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage eignet sich gut zur Behandlung der folgenden Beschwerden 

– Rheumatische Erkrankungen (Gelenkschmezen)
– Kreislaufprobleme
– Verdauungsstörungen
– Menstruationsschmerzen
– Kopfschmerzen und Migräne
– Verspannungszustand
– Tinitus
– Erkältung 

Technik der Fußreflexzonenmassage 

Der Masseur beurteilt die Füße zuerst durch Ansehen (Beschaffenheit des Gewebes, Haut- oder Nagelauffälligkeiten), danach durch systematisches Betasten der Fußsohle. Welche Organe besonders belastet sind, erkennt der Therapeut an den Reaktionen des Patienten und am Tastbefund. Danach beginnt er mit der Massage der Fußsohle, wobei besonders die belasteten Reflexzonen behandelt werden. Die Erstbehandlung dauert in der Regel 60 Minuten, die folgenden Behandlungen sind meistens kürzer. Wichtig nach der Massage ist die Nachtruhe, während der jeder Patient 10 bis 20 Minuten ungestört liegen soll.